Skip to main content

Rucksack Reisen

 

Rucksack Reisen stellen ein großes Abenteuer dar und verlangen eine entsprechend gute Vorbereitung und Ausrüstung. Rucksackreisende, die nach Asien, Australien oder in ein anderes Land reisen, benötigen insbesondere entsprechende Kleidung und unterschiedliche Medikamente.

 

Rucksack Reisen – Was mitnehmen?

 

Rucksack ReisenAuf keiner Packliste von Rucksack Reisen dürfen dazu Dokumente und Ausweise fehlen. Neben dem Reisepass sollten ausserdem Personalausweis, entsprechende Unterlagen für eine Krankenversicherung im Ausland und ein Impfnachweis mitgeführt werden. Die Kreditkarte ist ebenfalls nicht zu vergessen, da man in einigen Ländern ohne diese Karte nicht weit kommt. Für die Notierung wichtiger Dinge ist zudem ein Notizbuch nützlich. Bei einer Reise mit dem Rucksack können dabei Regen und Hochwasser auftreten. Die bedeutendsten Dokumente und Ausweise sollten dazu idealerweise in einer Dokumentasche aufbewahrt werden.

 

43 KOSTENLOSE ABNEHM - UND GESUNDHEITSTIPPS ! JETZT KLICKEN !

 

 

Entsprechende Kleidung

 

Die Kleidung ist neben den Dokumenten dabei sicherlich das wichtigste. Bei diesen Rucksack Reisen kann es zudem immer wieder zu sehr hohen Temperaturen oder Unwettern kommen. Kurze und langarmige T-Shirts, Trekking und Badehosen für den Strand, die geeigneten Schuhe und eine Regenjacke sind für jede Situation mitzunehmen. Im Voraus sollten aber Informationen über Besonderheiten des Landes beim Fremdenverkehrsamt oder Foren eingeholt werden. Oftmals werden dabei minimale Dinge wie normale Jeans für den Ausgang oder ein Halstuch gegen den Schutz vor Mückenstichen vergessen. Zuviel Kleidung ist aber nicht erforderlich, jedes Teil muss die ganze Reise mitgetragen werden. Ein Kompressionsbeutel oder ein praktischer Packsack reicht hierzu für das Verstauen der Kleidung aus.

Jetzt zur Hauptseite !

 

Elektronik für die Unterhaltung

 

Bei Rucksack Reisen wird die meiste Zeit die Natur und zudem die Kultur erkundet. Elektronik ist dabei nicht unbedingt erforderlich. Auf längeren Reisen dient zur Abwechslung ein MP3-Player. Ein paar technische Geräte wie eine Kamera oder ein Reisestativ sind aber dienlich. Für wichtige Informationen sollte ausserdem ein eBook-Reader bereitstehen. Ein minimales Notebook ist vorteilhaft, jedoch eignet sich nicht die teuerste Ausführung. Ebenfalls sollte eine Ortung ermöglicht werden, um gestohlene Geräte unverzüglich wiederzufinden. Sehr wichtig ist zudem ein Smartphone. Für die Nutzung von diversen Zwecken, darf es auf keiner dieser Reisen fehlen. Es dient zu Hotelsuche, zum Check der nächsten Bahnverbindung oder für einen Notruf. Perfekt, um ein schnelles Foto am Strand zu schießen.

 

Hygieneartikel für die tägliche Pflege

 

rucksack reisen tipps

ERWAA 25L Wasserdicht Damen Herren Wanderrucksack

In zahlreichen Filmen werden Rucksackreisende sehr ungepflegt porträtiert. Hygieneartikel mit sich zu führen, ist in der Wirklichkeit sehr angenehm. Zahnpasta, Zahnbürste, Deo, Flüssigseife und Nagelschere zählen zur Grundausstattung. Rasierklingen und ein Kamm sollten für die Haare zur Verfügung stehen. Für lange Busreisen sind Ohrstöpsel empfehlenswert. Ausreichende Medikamente sollten neben Hygieneartikel ebenfalls für die Reise eingepackt werden. Magentabletten, Paracetamol, Pflaster und Blasenpflaster sollten immer vorhanden sein. Unter Berücksichtigung, welches Land erkundet wird, sind Malaria- und Kohlentabletten selbstverständlich. Nasenspray, Beruhigungstabletten, Wund- und Heilsalbe, Fenistil-Gel gegen Sonnenbrand und Vitamintabletten sollten sich ebenfalls im Rucksack befinden. Entsprechende Medikamente können in bestimmten Ländern verboten sein.

Rucksack Reisen – Was beachten?

 

Wer als Rucksack Reisender global reisen möchte, sollte einige Sicherheitsregeln berücksichtigen. Einige sind gut, andere wiederum weniger nachvollziehbar. Die Gratwanderung zwischen Leichtsinn und zu starker Vorsicht kann sehr eng sein, allerdings soll das Rucksack Reisen auch noch Freude bereiten.

 

Welche Artikel sollten noch mitgeführt werden?

 

rucksack reisen damen

Yunplus 40L Leichtes Wandern Rucksack

Sind Dokumente, Elektronikgeräte, Hygieneartikel und Kleidung verstaut, fehlen bei Rucksack Reisen nur ein paar winzige Kleinigkeiten. Beispielsweise eine Sonnenbrille, ein Schweizer Taschenmesser oder ein Nackenkissen bei Busreisen. Ebenfalls wichtig sind Streichhölzer oder Feuerzuge. Zahlenschlösser eignen sich perfekt, weil in Hotels Reisegepäck nur schwer aufbewahrt werden kann. Der Rucksack selbst sollte eine Sicherung erhalten. Um alle Dinge griffbereit zuhalten, eignet sich eine Bauchtasche. Durch die Zeitersparnis sollte die Bauchtasche keinesfalls auf der Packliste fehlen.

 

 

Örtliche Gewohnheiten sollten bekannt sein

 

Es ist hilfreich, die lokalen Gepflogenheiten zu kennen. Wer komplett ungewöhnlich die Welt bereist, erlangt automatische Aufmerksamkeit. Beispielsweise wird in islamischen Ländern nicht mit kurzen Hosen die Stadt erkundet. In den meisten Fällen besteht keine Gefahr durch bewaffneten Raub. Sicherheitsstandards im Verkehr ist in zahlreichen Ländern noch ein Fremdwort. Oftmals besteht nicht die Selektion zwischen mehreren Bussen. Die Orientierung richtet sich an den vertrauenerweckenden Busfahrer. Nicht eine Panne sondern der Fahrstil stellt die größte Gefahr dar.

 

Rucksack Reisen – Risiko andere Rucksack Reisende

 

rucksack reisen erfahrungen

Ultraleichter Outdoor-Sport Rucksack Wanderrucksack

Bei einer kleinen und persönlichen Unterkunft wird lockerer mit den persönlichen Dingen umgegangen. Ein Diebstahl wird sehr unwahrscheinlich, wenn mit den bekannten Leuten Unternehmungen zusammen durchgeführt werden. Die größte Gefahr geht von anderen Rucksack Reisenden aus und nicht vom eigenen Personal. Das Risiko ist viel zu groß. Unterwegs sollten Kreditkarte, Geld, Reisepass und sonstige wichtige Dokumente in der Bauchtasche getragen werden. Laptop, Kamera, geeignete Kabel und Reiseführer gehören bei Rucksack Reisen in eine seitliche Umhängetasche. Ein wenig Kleingeld sollte in die Hosentasche. Ein Vorhängeschloss ist nicht tatsächlich förderlich. Dadurch rechnet jeder Dieb mit einer sehr Erfolgversprechenden Beute.

 

Rotlichtviertel meiden

 

Additionale Grundregeln sind kein Drogenkonsum und beim Verlassen auf die Drinks achtgeben. Fernhalten sollte man sich von Rotlichtviertel und keinesfalls zu nächtlicher Stunde irgendwo anhalten. Alleine auf der Straße kann eine Einladung darstellen. Wichtig ist, das eigene Ziel oder die Route bereits zu kennen. Zusätzlich sollten die klassischen ortsüblichen Betrugsmaschen bekannt sein.

 

Keine Furcht vor dem fremden Land

 

Zu viel Furcht können Rucksack Reisen die Launen verderben. Offene Augen, ein offenes Herz und ein Smiling auf den Lippen ist die richtige Vorgehensweise. Empfehlenswert ist Leute zu kontaktieren, die bereits dass Zielland bereisten.